FOTO-KUNST

Foto-Serien, an denen ich zum Teil schon seit Jahren arbeite, möchte ich hier gerne vorstellen:

Fotoserie »Kreuze im Alltag«

Spannend finde ich den Gedanken, dass jedes Kreuzeszeichen auf unserem Weg eine Erinnerung an Gottes Gegenwart sein kann. Es muss sich dabei nicht um ein offiziell aufgestelltes Kruzifix handeln. Vielmehr kann jegliche Art von Kreuz diesen guten Zweck erfüllen. Öffnen wir unsere Augen und entdecken solche »Wegweiser zum Himmel« auch gerade dort, wo wir sie nicht erwarten – mitten in unserem Alltag.

»Wenn du Märchenaugen hast,
ist die Welt voll Wunder.«

Christian Viktor Blüthgen

Fotoserie »Herzen im Alltag«

Mit einem selbstgestalteten Fotokalender mit Herzmotiven fing es an. Der Blick für solche Herz-Motive, ob als Wolke im Himmel oder als Spuren im Schnee, schärfte sich. Über die Jahre hinweg entstand eine große Sammlung an Herzfotos. Am interessantesten finde ich dabei Herz-Motive, die man erst auf den zweiten Blick als solche erkennt.

Fotoserie »Ich mache einen Weg in der Wüste …«

So hieß das Motto unserer Israel-Reise im März 2021. Der Weg führte uns von Bethlehem über Jerusalem ans Tote Meer und weiter in die judäische Wüste sowie in die Wüste Negev. Nie zuvor hatte ich derart karge, archaische Landschaften gesehen. Sie haben mich tief beeindruckt. Die Stille, die Leere, die Zeitlosigkeit. Nur Mensch und Natur – sonst nichts. Eine Leere, die nur darauf wartet, durch die Gegenwart Gottes gefüllt zu werden.
Dann kam Corona. Die Landesgrenzen wurden geschlossen. Wir reisten eilends ab nach Hause – direkt in die Quarantäne. Heute, ein Jahr später, fliegen Raketen über Israel. Ich bin dankbar, die Reise beizeiten unternommen zu haben.

Fotoserie »Stille Landschaften«

Die Natur in ihren vielfältigen Erscheinungsweisen fasziniert mich immer wieder. Die ruhigen Motive dieser Serie strahlen Kraft und Würde aus und sind sehr gut als großformatige Wandbilder geeignet – zum Beispiel auf Acryl, Alu, Leinwand …

Fotoserie »Rosa«

Als meine beiden Töchter klein waren, liebten sie die Farbe Rosa. Wie es eine Kette von Zufällen so will, entstanden im Laufe der Jahre weit über tausend Fotos mit rosa Motiven – vermutlich die weltgrößte Privatsammlung von Rosa Fotos. Selbst die Medien berichteten über dieses Fotoprojekt!

Zum Thema Rosa führte ich Fotowettbewerbe durch und bekomme noch heute Rosa Fotos aus aller Welt von meinen Fans zugeschickt. Nicht Schönheit, sondern Originalität und Unterhaltungswert stehen bei dieser Fotoserie im Vordergrund.

»Schön ist eigentlich alles, was man mit Liebe betrachtet. Je mehr jemand die Welt liebt, desto schöner wird man sie finden.«

Christian Morgenstern

Fotoserie »Hellblau«

Diese Serie entstand als Pendant zu den Rosa Fotos. Jungs und Mädels sollten auf meinem Familienportal schließlich gleichermaßen repräsentiert sein.

Weitere Fotos

Auf meinen Festplatten schlummern zehntausende von Fotos und täglich werden es mehr … Zu jedem Bild ließe sich eine interessante Geschichte erzählen.

Mein erfolgreichstes Foto entstand für einen Foto-Wettbewerb des Ludwigsburger Wochenblatts. Mit ihm gewann ich den 1. Preis, wodurch ich eine Reise nach New York unternehmen durfte!

nach oben